Kategorien
Tagesimpuls

Da wurde Elisabet vom Heiligen Geist erfüllt. (Lk 1,41)

Maria Heimsuchung Fest

EVANGELIUM Lk 1, 39-56

39 In jenen Tagen machte sich Maria auf den Weg und eilte in eine Stadt im Bergland von Judäa.

40 Sie ging in das Haus des Zacharias und begrüßte Elisabet.

41 Als Elisabet den Gruß Marias hörte, hüpfte das Kind in ihrem Leib. Da wurde Elisabet vom Heiligen Geist erfüllt

42 und rief mit lauter Stimme: Gesegnet bist du mehr als alle anderen Frauen, und gesegnet ist die Frucht deines Leibes.

43 Wer bin ich, dass die Mutter meines Herrn zu mir kommt?

44 In dem Augenblick, als ich deinen Gruß hörte, hüpfte das Kind vor Freude in meinem Leib.

45 Selig ist die, die geglaubt hat, dass sich erfüllt, was der Herr ihr sagen ließ.

47 Da sagte Maria: Meine Seele preist die Größe des Herrn,

47 und mein Geist jubelt über Gott, meinen Retter.

48 Denn auf die Niedrigkeit seiner Magd hat er geschaut. Siehe, von nun an preisen mich selig alle Geschlechter.

49 Denn der Mächtige hat Großes an mir getan, und sein Name ist heilig.

50 Er erbarmt sich von Geschlecht zu Geschlecht über alle, die ihn fürchten.

51 Er vollbringt mit seinem Arm machtvolle Taten: Er zerstreut, die im Herzen voll Hochmut sind;

52 er stürzt die Mächtigen vom Thron und erhöht die Niedrigen.

52 Die Hungernden beschenkt er mit seinen Gaben und lässt die Reichen leer ausgehen.

54 Er nimmt sich seines Knechtes Israel an und denkt an sein Erbarmen,

55 das er unsern Vätern verheißen hat, Abraham und seinen Nachkommen auf ewig.

56 Und Maria blieb etwa drei Monate bei ihr; dann kehrte sie nach Hause zurück.

Tagesimpuls

Da wurde Elisabet vom Heiligen Geist erfüllt. (Lk 1,41)

Durch die Begegnung mit Maria hüpft Elisabets Kind in ihrem Leib. Das wäre normalerweise nichts besonderes, das kann immer wieder passieren. Aber dann kommt der Heilige Geist hinzu und erleuchtet Elisabet. Im Heiligen Geist erkennt sie Jesus, und daher in Maria auch die Muttergottes.

Da wurde Elisabet vom Heiligen Geist erfüllt.

So wirkt der Heilige Geist. Er kommt in unsere – möglicherweise ganz alltäglichen – Situationen hinein und erleuchtet uns. So kann etwas, was man ansonsten übersehen hätte, eine besondere Bedeutung bekommen, weil Gott dadurch zu uns gesprochen hat. Gott spricht durch die Umstände und durch alles was geschieht, sogar durch das Hüpfen eines Babys im Mutterleib.

Da wurde Elisabet vom Heiligen Geist erfüllt.

Also ist die Aufgabe dieses Tages klar: Wir wollen achtsam sein, wo und wie der Heilige Geist durch die Umstände in unser Leben hineinspricht. Es können auch negative und unangenehme Dinge sein. Er erleuchtet uns und zeigt uns alles, was wir wissen müssen. Hören wir auf Seine Stimme, die ganz überraschend in unser Leben kommen kann!

Gebet:

Jesus, ich will heute auf deinen Heiligen Geist hören. Vielleicht spricht er heute auch zu mir durch alltägliche Umstände. Bitte hilf mir, offen zu sein und seine Stimme nicht zu überhören.

Pastor Roland Bohnen

www.tagesimpuls.org


Entdecke mehr von Tagesimpuls

Subscribe to get the latest posts sent to your email.

2 Antworten auf „Da wurde Elisabet vom Heiligen Geist erfüllt. (Lk 1,41)“

Danke Mutter Maria,  die Du nun in der aufgehenden Adventzeit,  mich mitnimmst in die Begegnung mit Elisabeth. Danke für die Worte deines Gebetes…Hier wird mir – wie Elisabet klar -wer bin ich, dass DU Maria, mir diese “Jesus / Johannes Begegnung schenkst. Aus dieser Begegnung und deinem Gebet, wird mir deutlich, dass Jesus der geboren werden wird, jener ist, der die Welt nach dem Göttlichen Gottesbild wieder herstellen wird.
Danke Maria, Mutter meines Herrn !!! Amen 🙏

Diesem Tagesimpuls kann ich sehr gut folgen; passieren doch täglich so viele “zufällige” Situationen, bei denen ich unwillkürlich denken muss: Hier hat Gott seine Hand im Spiel, das ist kein Zufall bzw. der Mensch denkt und Gott lenkt?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.